Rail Alle Bücher

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
9 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Kompendium über Ingenieurwissen im Verkehrswegebau spricht ein breites internationales Fachpublikum an, das über neue Bautechniken und -verfahren informiert werden möchte. Erfahrene Ingenieure geben mit diesem Werk Auskunft zum Stand der Technik im Bahnbau. Die dritte Ausgabe − nach 1961 und 1981 − ist ein umfassendes Nachschlagewerk für die...
Innerhalb der Konstruktion von Fahrplänen spurgeführter Verkehrssysteme existieren zwei wesentliche Parameter, die bereits in der Planungsphase die zukünftige Betriebsqualität beeinflussen. Dies sind die Fahrzeitreserven und die Pufferzeiten. Den Pufferzeiten kommt eine besondere Bedeutung zu, da sie als zeitlicher Abstand zwischen zwei...
Mit der Aufnahme des Regelbetriebs im Herbst 2000 begann eine neue Epoche im Fernverkehr. Die ersten ICE mit Neigetechnik sind seitdem im Einsatz. Mit diesem Buch vermitteln die "Macher" des ICE T Hintergrundwissen über die Technik ausführlich mit vielen Bildern und technischen Grafiken.
Schrift zum Neubau der Strecke Köln – Rhein/Main. Enthaltene Artikel: Herzstück des Schienenverkehrs in Deutschland und Europa Kurze Reisezeiten – Trumpfass für die Bahn Berg- und Talbahn durch Siebengebirge, Westerwald und Taunus Schienenverkehr für umweltfreundliche Mobilität Umwelt- und Naturschutz sind Auflage und Anliegen Zukunftsweisende...
Baumaßnahmen am Fahrweg der Eisenbahn sind im Rahmen der Instandhaltung unumgänglich. Viele dieser Maßnahmen erfordern Gleissperrungen und nehmen so erheblichen Einfluss auf das Betriebsgeschehen. Durch den Einsatz hoch leistungsfähiger Gleisbaumaschinen in kurzen Sperrpausen lassen sich die Betriebsbehinderungen minimieren. Andererseits führen...
Fast 2000 Daten und über 1000 Bilder führen durch ein ereignisreches und bedeutendes Stück deutscher Verkehrsgeschichte, beginnend im Jahr 1945 bis zum Jahr 1994 - und dokumentieren damit die "Epoche Deutsche Bundesbahn". Die Chronik bietet Jahr für Jahr einen umfangreichen Ereigniskalender und eine Zusammenfassung zur wirtschaftlichen Lage....
Das Archiv für Eisenbahntechnik (AET) ist wertvoller Wegbegleiter intensiver, technischer Entwicklungs- und Forschungsarbeiten. Es bietet umfassendes Fachwissen für alle mit Forschung und technologischen Entwicklungen befassten Fachleute. Mit Inbetriebnahme der beiden Neubaustrecken Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart im Juni 1991 wurde...
Das Archiv für Eisenbahntechnik (AET) ist wertvoller Wegbegleiter intensiver, technischer Entwicklungs- und Forschungsarbeiten. Es bietet umfassendes Fachwissen für alle mit Forschung und technologischen Entwicklungen befassten Fachleute. Folge 43 widmet sich den Grundlagen der Schienenfahrzeugbremse. Bremsen bedeutet Energieumwandlung. Außer...
Die Bahnstrecken Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart weisen einige Höchstleistungen auf. Unter den 77 Eisenbahntunneln befinden sich die längsten in Deutschland; von den 384 Brücken sind einige in ihrer Bauweise einzigartig auf der Welt. Mithilfe zahlreicher Tafeln und beispielhafter Bilder schafft es der Autor, Ernst Rudolph, im Detail...
Das Archiv für Eisenbahntechnik (AET) ist wertvoller Wegbegleiter intensiver, technischer Entwicklungs- und Forschungsarbeiten. Es bietet umfassendes Fachwissen für alle mit Forschung und technologischen Entwicklungen befassten Fachleute. Folge 42 beschäftigt sich mit der Lauftechnik für hohe Geschwindigkeiten. Die konstruktiven Lösungen bzw....
Mit zunehmendem Wettbewerb zwischen der Verkehrsträgern Straße, Luft und Schiene gewann die Fahrzeit und deren mögliche Verkürzung sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr immer mehr an Bedeutung. Seit Mitte der 1970er Jahre wurde im Rahmen der verkehrszweigübergreifenden Bundesverkehrswegeplanung ein Hochgeschwindigkeitsnetz der Deutschen...
Entwerfen von Bahnanlagen steht für das Planen von Eisenbahnbetriebsanlagen bei Neubau, Umbau und Instandhaltung von Eisenbahninfrastruktur, beginnend mit ersten Studien für die Raumordnung über den Entwurf für Finanzierung und Planfeststellung bis hin zur Ausführungsplanung. Dieses Buch bildet den aktuellen Stand des bahntechnischen Regelwerks...
9 von 9
Zuletzt angesehen