Elektrische Zugförderung im Lötschberg-Basistunnel

210 Seiten, Hardcover 13.10.2010 21,9 x 29,5 cm Deutsch ISBN 978-3-8356-3146-5
48,00 Euro *

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit ca. 3-5 Tage

Vom Pflichtenheft zur Betriebsbewilligung für Fahrten mit 240 km/h durch die erste europäische Alpentransversale

Das europäische Eisenbahnnetz hat mit dem Lötschberg-Basistunnel (LBT) einen ersten die Alpen unterquerenden Eisenbahntunnel mit modernster Technik und einem hohen Stand der Tunnelsicherheitstechnik erhalten: Zwei Einspurröhren, im Abstand von rund 40 m und alle rund 300 m mit Querschlägen verbunden, verbinden zwischen Frutigen und Raron das Berner Oberland von Thun und Spiez her mit Visp und Brig im Wallis. Der Tunnel wurde am 15. Juni 2007 exakt gemäß Zeitplan für den so genannten reduzierten kommerziellen Betrieb eröffnet.

Die 2. Auflage des Buches wurde noch mit drei weiteren Aufsätzen erweitert. Sie ergänzen einige bereits behandelte Themen mit Messergebnissen oder zwischenzeitlich gemachten Erfahrungen.Sammlung von Fachaufsätzen:

Editorial Lötschberg-Basistunnel – erste europäische Alpentransversale im Betrieb./ Bahnenergiebedarf für die Lötschbergstrecken./ Elektrische Ausrüstung des Lötschberg-Basistunnels./ Oberleitungstechnische Ausrüstung des Lötschberg-Basistunnels./ Montagetechnik bei den Oberleitungsanlagen im Lötschberg-Basistunnel./ Aerodynamische Bedingungen im einspurigen Lötschberg-Basistunnel./ Begrenzung der Kurzschlussströme im Lötschberg-Basistunnel./ Triebfahrzeug-Frequenzgangmessungen./ Auswirkungen der Netzresonanzen im Lötschberg-Basistunnel./ Inbetriebnahme des Lötschberg-Basistunnels./ Nachweis der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) im Lötschberg-Basistunnel./ EG-Prüferklärung zum Teilsystem Energie der Lötschberg-Basisstrecke./ Notbetrieb der Energieversorgung 3 AC 50 Hz im Lötschberg-Basistunnel./ RAMS-Prozess für die eisenbahnrechtliche Betriebsbewilligung des Lötschberg-Basistunnels Lokomotiven und Zugförderung der BLS AG./ Netzzugangsbedingungen für Triebfahrzeuge und Wagen im Lötschberg-Basistunnel.

 
Zuletzt angesehen