Infrastrukturprojekte 2016

Bauen bei der Deutschen Bahn
162 Seiten, Gebunden 12.09.2016 21,0 x 29,7 cm ISBN 978-3-96245-063-2
38,00 Euro *

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erneut liegt unter dem Titel „Infrastrukturprojekte“ eine Sammlung von Beiträgen zum Thema „Bauen bei der Deutschen Bahn“ vor.

Dieses Mal, herausgegeben von der DB Netz AG, stehen nicht einzelne Projekte im Fokus, sondern Innovationen. Mit dem Building Information Modeling (BIM) werden Investitionen besser vorbereitet und umgesetzt.

Erst digital, dann real bauen − das erleichtert auch den Dialog mit der Öffentlichkeit. Mit dem DB-Bürgerdialog hat die Bahn in den letzten Jahren Standards für die Beteiligung der Öffentlichkeit an der Planung von großen Projekten gesetzt. Mit Sensorik und Software analysiert die DB Netz AG den Zustand der Anlagen, um präventive Instandhaltung besser planen zu können. Damit steigen Qualität und Verfügbarkeit im Netz. Und weil Bauen kein Selbstzweck ist, sondern ein Mittel, um den Kunden eine leistungsfähige Infrastruktur anzubieten, werden vorhandene Technologien optimiert. Des Weiteren werden neue Standardlösungen gefunden, beispielsweise für kleine Brücken.

Zudem widmet sich das Buch innovativen Lösungen für den Lärmschutz. Auch das ein Weg, mehr Akzeptanz für den Schienenverkehr zu erreichen.

Zuletzt angesehen