Verkehrsverbünde - Transport Alliances

304 Seiten, Paperback 15.06.2009 20,5 x 22,0 cm Deutsch / Englisch ISBN 978-3-96245-101-1
42,00 Euro *

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit ca. 3-5 Tage

Verkehrsverbünde sind aus dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland nicht mehr wegzudenken. Die Integration der öffentlichen Verkehre unter dem gemeinsamen Dach eines Verkehrsverbundes hat sich in den letzten Jahren zu einem wesentlichen Qualitätsmerkmal des deutschen ÖPNV entwickelt.

Nach den Güter- und Stadtbahnen, den Linienbussen und dem Schienenpersonennahverkehr stellt sich somit die jüngste Mitgliedergruppe im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) im Rahmen der Blauen Buchreihe des VDV vor.

In 20 Fachbeiträgen wird aufgezeigt, welche tiefgreifenden Überlegungen und Planungen, fundierte Konzepte und Überwindungen von Interessenkonflikten notwendig waren, um in den einzelnen Verbundräumen zu einem gemeinsamen Verkehrsangebot mit koordinierten Fahrplänen und einheitlichen Fahrausweisen und Tarifen zu kommen. Abgerundet wird das Buch durch einen Blick auf die Verbundsituation in Österreich und der Schweiz.

Das Buch erscheint zweisprachig (Deutsch/Englisch):

Today it is impossible to image the public transport sector in Germany without the local alliances knows as Verkehrsverbünde. In recent years, these have grown steadily in number and significance as the concept of integrating services has become a central pillar in the provision of high quality piblic transport.

The 20 technical contributions in this book examine the depth of thinking and plamming required, the established concepts and principles,and the need to overcome conflicts of interest in order to offer joint services. These include a single co-ordinated timetable, common ticketing and fare structures, and a method of apportioning revenue in each area. 

To conclude, the book takes a look at the alliance situation in Austria and Switzerland.

Zuletzt angesehen