Jahrbuch des Bahnwesens 1996, Band 46

Verfügbar als E-Book im pdf-Format
224 Seiten 01.01.1996 21,0 x 29,7 cm Deutsch ISBN 100195
19,90 Euro *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Download verfügbar

Mit der zum 1. Januar 1996 in Kraft getretenen Regionalisierung wurde eine wichtige Weiche in Richtung auf einen bürgernahen und attraktiveren öffentlichen Personennahverkehr gestellt.
Für alle Beteiligten war die Übertragung der Zuständigkeit für den Schienenpersonennahverkehr vom Bund auf die Länder Neuland.
 
In dieser Zeit der neuen Herausforderungen informiert das Buch über die in den Ländern geschaffenen rechtlichen Grundlagen, die finanziellen Aspekte und die Umsetzung der Regionalisierung in verschiedenen Bundesländern. Es liefert Erfahrungen über den erfolgreichen Betrieb von Stadt- und Regionalbahnen, beschreibt leistungsfähige Leichttriebwagen für den SPNV und neuartige Busse für den Regionalverkehr.
 
Dieses Jahrbuch ist für alle hochinteressant, die sich mit Verkehrsfragen beschäftigen und allen dienlich, die ÖPNV-Konzepte für Bus und Bahn aus den unterschiedlichsten Interessen erfolgreich voranbringen wollen. Nicht zuletzt fördert dieses Kompendium den konstruktiven Dialog über Mobilität.
 
Das gedruckte Werk ist seit Langem vergriffen und wurde nun als E-Book im pdf-Format wieder verfügbar gemacht.
Zuletzt angesehen