Liberalisierung und Harmonisierung der Eisenbahnen in Europa (Edition ETR)

verfügbar als E-Book im pdf-Format
112 Seiten 22.12.2003 21 x 30 cm Deutsch ISBN 100166
39,00 Euro *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Download verfügbar

Die politische Öffnung nach Osteuropa seit Ende der 1980er-Jahre hat eine wichtigen Umbruchphase des Eisenbahnsektors in der Europäischen Union eingeläutet und den Weg zu einem leistungsfähigen, länderübergreifenden Bahnsystem gewiesen. Für diesen Prozess standen die Forderungen nach „Liberalisierung“ und „Harmonisierung“ bzw. „Interoperabilität“ für die Entwicklungen des Schienenverkehrs und der Bahntechnik in ganz Europa an oberster Stelle.

Mit dem vorliegenden Werk greift die Eisenbahntechnische Rundschau (ETR) in ihrer Fachbuchreihe „Edition ETR“ diesen bedeutenden Sachkomplex auf und bietet dem Leser in 17 Einzelbeiträgen von renommierten Fachexperten einen umfassenden Überblick über die wesentlichen verkehrspolitischen, wirtschaftlichen, betrieblichen, technischen und sicherheitsrelevanten Aspekte und Auswirkungen dieser Entwicklung. Mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen, technischen Zeichnungen und Grafiken.

Das gedruckte Werk ist seit Langem vergriffen und nun im PDF-Format wieder erhältlich.

Neuerscheinung
Zuletzt angesehen